3. März 2021
Newsletter   

Kunterbuntes aus dem Freundeskreis für Integration Inzing (FKFI)

© Ernst Pisch
Lesedauer ca. 2 Minuten

Trotz coronabedingter Einschränkungen waren wir weiter aktiv: Es gibt eine neu gestaltete Homepage und unsere Adventtisch-Aktion im Dezember ist vielleicht einigen von euch aufgefallen. Über all das, sowie über das geplante Begegnungscafé, möchte wir euch informieren.

Adventtisch-Aktion

© Renata Wieser

Der Adventverkauf am Inzinger Weihnachtsmarkt war jedes Jahr ein wichtiger Fixpunkt für uns, an dem wir Spenden einnehmen konnten. Die Corona-Pandemie hat seit letztem Jahr vieles verändert und so waren neue, kreative Ideen gefragt. Um unser Spendenkonto aufzufüllen, wurde die Idee der Adventtische vor privaten Häusern geboren. An vier Standorten haben wir schließlich unsere weihnachtlichen Produkte gegen freiwillige Spenden zur Mitnahme angeboten. So brauchten wir kein „Verkaufspersonal“ und es gab keine zusätzlichen Kontakte. Mit dem Spendenergebnis sind wir sehr zufrieden und möchten allen Spenderinnen und Spendern, sowie allen, die Produkte hergestellt oder bei der Durchführung geholfen haben, ganz herzlich danken!
Über Spenden auf unser Konto freuen wir uns natürlich weiterhin: Raiffeisen Regionalbank Telfs – Zweigstelle Inzing. IBAN: AT23 3633 6000 0770 3457 BIC: RZTIAT22336.

© Daniela Klocker

Neue Homepage

Da wir seit ein paar Monaten keine Ausflüge oder Treffen mehr organisieren können, haben wir die Zeit genutzt, um unsere Homepage komplett neu zu gestalten. Seit Beginn dieses Jahres ist die neue Homepage online. Wir freuen uns sehr, wenn ihr vorbeischaut unter www.fkfi.at .

© Screenshot / Daniela Klocker

Wir haben uns besonders bemüht, für unsere Newcomer relevante Informationen zu Verfügung zu stellen z.B. über Aspekte des Bleiberechts, der Arbeitssuche, über relevante Einrichtungen in Inzing und Tirol, übers Deutschlernen oder aktuell auch über Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Ihr findet zudem Informationen zum Freundeskreis für Integration selbst, zu vergangenen Aktivitäten und zu Unterstützungsmöglichkeiten. Aktuell suchen wir zum Beispiel nach Personen, die gerne ab Frühsommer mit Einzelpersonen Deutsch üben möchten. Es geht dabei nicht um das Abhalten eines Deutschkurses, sondern um Vertiefung und Konversation. Wann, wo und wie oft das gemeinsame Üben stattfindet kann, soll individuell vereinbart werden. Bei Interesse meldet euch gerne per Mail an fkfi@gmx.at oder über das Kontaktformular auf der Homepage.

Begegnungscafé in Planung

In Zukunft möchten wir gerne wieder regelmäßig ein Begegnungscafé im Widum anbieten. Es soll eine Möglichkeit für unsere Newcomer bieten, miteinander und mit etablierten Inzingerinnen und Inzingern in Kontakt zu treten. Leckere Speisen und Getränke sollen zu einer angenehmen Atmosphäre beitragen. Wir rechnen damit, frühestens im Sommer mit dem Begegnungscafé starten zu können. Nun wünschen wir euch noch viel Kraft, Freude und Gelassenheit in dieser herausfordernden Zeit! Und bleibt´s gsund!

Text: Daniela Klocker (Koordinatorin / FKFI)

Diesen Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

kurz.um.frage März