27. Oktober 2020

Das Netz…

Lesedauer ca. < 1 Minute

AUFLÖSUNG des Rätsels vom 10.8.2020:

Wie so manche von euch sicher erkannt haben, befindet sich der schöne Holzzaun in Hof. Und zwar ziert er die Scheuneneinfahrt des Wannerhofes. In diesem Hof lebte schon Blasius Hueber. Blasius Hueber setzte die Arbeiten der Landvermessung und Kartierung von Peter Anich fort, als dieser schon im 43. Lebensjahr verstarb.
Erstmals urkundlich erwähnt wurde dieser Hof schon im 15. Jahrhundert und gehört somit zu den ältesten Gebäuden Inzings.

Das RÄTSEL von heute: Ein simples Netz – aber wo?

Im Wappen von Inzing befindet sich der Dreizack – ein Jagdwerkzeug, welches fürs Fischen in der Gaisau verwendet wurde. Bei diesem Netz jedoch handelt es sich nicht um ein Fischernetz, was die Geschichte Inzings und der Bezug zur nahen Gaisau vielleicht nahelegen könnte.

Es ist auch nicht das Netz eines Fußballtores, worin viele begeisterte Fußballfreunde den Ball der heimischen Mannschaft versenkt sehen wollen.
Mehr darf ich aber nicht mehr verraten, denn der nächste Schritt wäre schon zu nah an der Lösung. Und die findet ihr in meinem nächsten Blog-Beitrag Ende November.
Viel Spaß beim Suchen!

Diesen Artikel teilen:
Ernst Pisch

Ernst Pisch

Ernst motiviert die Leser der Dorfzeitung seit 2008 mit dem Bilderrätsel “Inzing ganz nah”, in unserem Dorf mit offenen Augen auf Entdeckungsreise zu gehen. Ernst unterstützt auch das Inzinger Chronikteam – vor allem in technischen Belangen.

Alle Beiträge ansehen von Ernst Pisch →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code